RS Medical 2018-04-10T12:50:10+00:00

RS Medical AddOn für Medizintechnik

SAP Business One AddOn für die Medizintechnik

Viele Kalkulationstabellen und nicht integrierte Softwaresysteme behindern Ihre Arbeit. Dabei ist Zeit kostbar. Deshalb brauchen Sie eine ganzheitliche Anwendung, mit der Sie alle Geschäftsprozesse verwalten und Abläufe beschleunigen können – und das möglichst kurzfristig.
Das RS Medical AddOn für SAP Business One dient Händlern und Dienstleistern im medizinischen Sektor zur Realisierung von abweichenden betriebswirtschaftlichen Prozessen. Darunter fallen vor allem Workflows, wie das Handhaben von Rezepten und Rezeptanforderungen, Praxis- und Privatkundenabrechnungen, die Abrechnung von Sprechstundenbedarf an Krankenkassen, usw.

Von der Leistungsstärke schnell profitieren

  • Dank optimierter Abläufe 
    können Sie sich voll auf geschäftliche Aufgaben konzentrieren
  • Präzise Echtzeit-Daten 
    helfen Ihnen, schnell auf die Wünsche Ihrer Kunden zu reagieren
  • Durch ein einheitliches, integriertes System
    können Sie Ihr Betriebsergebnis verbessern – denn Sie vermeiden weitgehend redundante Dateneingaben und Fehler, straffen Abläufe und senken so die Kosten
  • Der zentrale Zugriff auf Informationen
    ermöglicht es Ihrem Unternehmen, Kundenbeziehungen gezielt zu intensivieren – denn Sie haben die Daten zu alten Kundenkontakten oder Verkaufs- und Serviceverträgen sofort an der Hand
  • Ihr Unternehmen profitiert von geringeren Kosten
    und kürzerer Zeit bis zur Wertschöpfung – denn SAP Business One lässt sich leicht einführen, warten und bei Bedarf rasch neuen Anforderungen anpassen

Hauptfunktionen im Überblick

  • Erweiterte Standard-Beleg-Masken, um den zusätzlich nötigen Attributen und Werten einer Abrechnung gerecht zu werden.
  • Erweiterte Geschäftspartner-Stammdaten, um Patienten, Ärzte, Praxen, Heime, usw. mit allen wichtigen Attributen hinterlegen zu können.
    • z.B.: Zuweisung von Ärzten, Betreuern und Kassen zu Patienten.
  • Automatischer Daten-Import und -Aktualisierung im SAP über die Co-Med-Schnittstelle für:
    • Artikel-Stammdaten
    • Preislisten
    • Serien- und Chargen-Nummern
    • Lager-Bestände
    • Auftrags-Rückspielungen und automatische Erzeugung von Lieferschein und Wareneingang bei Streckengeschäft.
  • Realisierung von Streckengeschäften über die Bestellmaske mit Anbindung an das Co-Med Bestell- und Auftragssystem.
  • Sprechstundenbedarfs-Abrechnung über eigens dafür entwickelten Workflow.
    • Komplett- und Teil-Abrechnung von Lieferscheinen.
    • Zusammenstellung aus verschiedenen Lieferscheinen möglich.
    • Aufteilung aller Posten zur Abrechnung an den Arzt und die Kassen.
    • Rechnungserstellung für Arzt.
    • Vollautomatische und Benutzerdefinierte Erstellung von Rezepten.
    • Rechnungserstellung für Rezept.
    • Rezeptanforderungs- und Rezept-Massen-Druck.
  • Rezept-Verwaltung
    • Rezept-Daten und Posten-Reihenfolge ändern.
    • Rezept-Druck.
    • Drucksteuerung für Rezept, um Rezepte teilweise bedrucken zu können.
    • Verlinkung eines Rezept-Scans zum Rezept-Beleg.
  • Angebots-/Auftrags-/Geschäftspartner-Import über Schnittstelle, um von externen Tools/Geräten zu synchronisieren/importieren.
  • Geschäftspartner-/Artikel-Export, um externe Tools/Geräte zu synchronisieren.
  • Datenexport der Rechnungen für die Abrechnung an Krankenkassen.

Die Lösung im Einsatz

Infomaterial

Detaillierte Informationen zu unseren Produkten und Lösungen finden Sie im Infomaterial.

Infomaterial